PRODUKTKATALOG

Systemvoraussetzungen 1.5 GHz oder schneller 32-bit (x86) oder 64-bit (x64) Prozessor, minimal 4GB RAM Speicher (8GB empfohlen), Windows 7, 8, 8.1, oder 10, minimal 500 MB freien Speicherplatz auf der Festplatte plus 30 MB für jede installierte Anwendung.

So beginnen Sie, Ihre Brady Workstation aufzubauen

Wählen Sie Ihren primären Etikettierungs- oder Identifizierungsbedarf

Identifizieren Sie Chemikalien, Rohre, Elektrotechnik, Maschinen, Sperre/Abschaltung, erste Hilfe, Biogefährdung, persönlichen Schutz, und mehr.

Kennzeichnen Sie Geräte, Produkte, Inventar, Komponenten, Kabel, Leitungen, Klemmblöcke, Patch-Panels und mehr.

Erstellen Sie Basisetiketten, die Sie auf Ihrem Brady-Drucker ausdrucken können.

Kennzeichnen Sie Fläschchen, Röhrchen, Objektträger, Laborglaswaren und alles andere in Ihrem Labor.

Integrieren Sie externe Daten mit Etikettenvorlagen und drucken Sie sie automatisch aus.

Optimieren Sie Produktionsetikettierungs-Workflows mithilfe eines Barcode-Scanners, um Ihre eigenen Etikettenvorlagen zu erstellen.

Standardisieren Sie Etikettendruck und reduzieren Sie fehler durch Verwendung Ihrer eigenen Vorlagen, die Sie nur mit Ihren Daten befüllen und ausdrucken.

Drucken Sie Prozeduren, Lockout-Anhänger und Etiketten für Energiequellen zur Wartung von Geräten.

Identifizieren Sie gefährliche Chemikalien deutlich mit global abgestimmten Etiketteninhalten, Signalwörtern und Piktogrammen.

Verwenden Sie alle Ihre bestehenden LabelMark-Dateien mit mehr Design-Funktionen, einfacherer Druckereinstellung und mehr laufendem Support.